Home
     Politik
     Wirtschaft
        Unternehmen
        Recht
        Ausschreibungen
        Messen
       Wirtschaftssonderzonen
     Umwelt
     Reisen
     Kultur
     Vermischtes
     China Allgemein
     Photos
     Service
 
  Service  

„Aus alt mach neu" ist derzeit ein wichtiger chinesischer Trend. Im Zuge dieses Trends wurden in der letzten Zeit auch zahlreiche neue Themen-Restaurants eröffnet, unter anderem in alten, ausrangierten Zügen oder auch in Flugzeugen. In Hangzhou in der ostchinesischen Provinz Zhejiang wird derzeit aber ein noch einzigartigeres Themen-Restaurant errichtet, in den geborgenen Stücken einer Rakete vom Typ „Langer Marsch 2".

Die Rakete hatte im Oktober 2016 die Astronauten Jing Haipeng und Chen Dong gemeinsam mit Modulen für das chinesische Weltraumlabor „Tiangong-2" in den Weltraum gebracht.

Das einzigartige Restaurant soll noch in diesem Monat eröffnet werden und dann wird sich zeigen, ob es auch Astronautenkost bietet oder doch auf eine konservativere Küche zurückgreift. Auch wie der Besitzer an die Rakete gekommen ist, bleibt bislang ein Rätsel.


 Top
· Xi sendet Glückwunschschreiben an Weltforum für Wissenschafts- und Technologieentwicklung
· Xi Jinping trifft Neuseelands Ex-Premier John Key
· IMF setzt Prognose des Weltwirtschaftswachstums auf drei Prozent
· Xi Jinping gratuliert zur China International Digital Economy Expo 2019
· China und USA erzielen „substanzielle Fortschritte“
 Unternehmen
· Li Zhanshu: Deutschland soll chinesische Unternehmen fair behandeln
· Kommentar: „Shanghai-London Stock Connect" ein wichtiger Schritt für Öffnung des Kapitalmarktes Chinas
· Li Keqiang für Förderung der „Existenzgründung und Innovation durch breiteste Volksmassen"
  Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.